Tatütata hieß es auch in der Mittelstufe!

In der Brandschutzwoche der M 2 war ganz schön was los.


Wir haben am Montag das Feuerwehrmuseum in Ammendorf besichtigt.

Herr Röfer zeigte uns die Einsatzfahrzeuge, das Schlauchboot und das tolle alte Gebäude.


Im Unterricht haben wir uns mit dem Brandschutz im Alltag beschäftigt und die Aufgaben der Feuerwehr besprochen. Die Brennbarkeit von Materialien haben wir im Experiment erkundet und die Wirksamkeit verschiedener Löschmittel kennen gelernt.


Der Höhepunkt war erreicht, als am Freitag das Feuerwehrmotorrad und ein Löschzug auf den Schulhof fuhren. Die freundlichen Feuerwehrleute aus Büschdorf konnten jede Frage beantworten. Das war super. Danke.



 

 

 




Datenschutzerklärung