Es duftet und sieht gut aus...

Schon am Montag kündigte ein Aufsteller im Foyer an, dass es am Mittwoch, den 25. September einiges an Leckereien zu erwarten gibt.

 

Da ist von Waffeln, Kuchen, Marmeladen und eingelegten Früchten die Rede... kein Wunder, dass alle gespannt den Mittwoch herbeisehnten.

 

Die Oberstufenklasse O2 hat sich dabei mächtig ins Zeug gelegt: das Foyer war herbstlich dekoriert, die Tische bunt eingedeckt mit allerlei selbstgemachten Herbstleckereien und es duftete im ganzen Schulhaus nach Kuchen und Waffeln.

 

 

Der Andrang am Herbststand war riesig: Kuchen wurde gekauft und gleich vor Ort weggenascht; Marmeladen gekauft und die warmen Waffeln liesen so manches Schleckerherz höher schlagen.

 

 

Für die Schüler der Oberstufe war es eine lohnenswerte Erfahrung in vielerlei Hinsicht:

 

           Sachkundig ernteten alle Schüler in der nahen Schulumgebung die Herbstfrüchte;

           Hauswirtschaftliche Kentnisse konnten beim Einkochen und Backen unter Beweis gestellt werden;

           Dekoration und Präsentation der Verkaufsflächen waren ein echter Hingucker und

           das am Ende die Kasse stimmte- auch das nahmen die Schüler selbst in die Hand.

 

 

Und ja, der Herbstverkauf war ein voller Erfolg!

 

Die Schüler können mit dieser Aktion ihre bevorstehende Klassenfahrt mit eigenen Wünschen und Vorschlägen bereichern- ein finanzielles Polster für den einen oder anderen Extrawunsch gibt es nun.

 

Eine tolle Idee und geschmeckt hat es allen anderen auch noch!

 

Text: A.Grabe

Fotos:U.Müller/A.Grabe




Datenschutzerklärung