In der Spielzeugkiste

                                                                                                                                                   30.03.2020

 

Heute eine Idee für das Kinderzimmer (nicht nur).

 

Sie brauchen

  • einen leeren (Schuh)Karton oder
  • eine Kiste, die mit einem Tuch/Decke abdecken oder
  • einen Beutel

 

Im Anhang finden Sie ein großes Bild einer Spielzeugkiste, das können Sie bei Bedarf auf den Karton kleben, danebenlegen oder sie spielen ohne das Bild.

 

Die restlichen Bilder wieder ausdrucken und stabilisieren, günstig ist es bei diesem Spiel, die Bilder einzeln zu nutzen.

 

Sicher fehlt das eine oder andere Spielzeug, dann könnten Sie ein Foto mit dem Handy machen oder sie zeichnen es selber auf.

 

Nun können daraus Spiele entstehen:

  • „Was ist denn da in der Kiste?“                        
    • Kleine Bilder auf Kiste legen/kleben
    • eins/ zwei oder mehrere Spielzeuge in Kiste etc legen
    • Bild(er) zeigen und/oder gemeinsam auf Kiste kleben
    • Spielzeug gemeinsam hineinlegen
    • nacheinander in Kiste greifen, fühlen und dann erraten, welches Spielzeug es ist

 

  • Memory                                                 
    • entweder mit dem Spielzeug oder mit den Bildern, dann 2mal ausdrucken

 

  • Spiel mit mir!
    • ihr Kind wählt durch zeigen/geben aus, womit sie zusammen spielen

 

  • Ab in die Badewanne
    • Spaß macht das Spiel auch in der Badewanne voller Schaum

 

  • Zum Schluss macht gemeinsam Aufräumen sogar noch Spaß
    • das Bild "aufräumen" gibt es ja schon, einfach zeigen und los geht’s
Hier finden Sie die Bilder: 

 

 

Viel Spaß!

 

 

Bilder/ METACOM Symbole © Anette Kitzinger 2020




Datenschutzerklärung